Montag, 21. September 2015

Stempeleien / Stamps

 ... ein kleines Lebenszeichen aus dem Grafischen Trainingslager im August in Rendsburg.
Direkt am Nord-Ostsee-Kanal habe ich die vorbeiziehenden Schiffe gezeichnet und sie dann als Stempel geschnitzt.


Kommentare:

  1. Schön wieder von dir zu hören!
    Und deine Stempel sind ja echt klasse!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön - was gibt es für schönere Motive als Schiffe? <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Stempel sind so schön geworden und die Linien soooo fein. Was für Material verwendest du denn? Ich habe mir auf der Nadelwelt Platten gekauft, die von der Konsistenz Linoleum sehr ähnlich sind, aber soooo fein bekomme ich es nicht hin. Da bricht mir immer der schmale Steg dann weg.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das blaue Factis von Boesner (http://www.boesner.com/aktionsangebote/vinyl-printblock) und das rosa Speedy carve von Speedball (gibt's im patchworkshop.de) sind schön weich, aber auch zäh genug, dass sich sehr fein damit arbeiten lässt.
      Dieses weiße Factis, das auch auf dem Foto zu sehen ist, ist für feinere Sachen zu bröselig.

      Der Rest ist Training ;-)

      Liebe Grüße, Anja

      Löschen
  4. Die sind sehr schön geworden, die Stempelchen! Ich mag auch den Frosch gerne


    Viele Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails