Mittwoch, 24. April 2013

Me Made Mittwoch (24.April)


Der gepunktete Stoff war Liebe auf den ersten Blick, auch wenn ich nicht wusste, ob ich diese Farbe jemals tragen würde. "In echt" sieht er eher so aus wie auf diesem Ausschnitt:


Nachdem er mittlerweile gut abgelagert ist und mein Hunger nach hellen Farben ziemlich groß war, habe ich es gewagt. 

Leider hatte ich viel zu wenig Stoff für den Schnitt. Damit er für die Ärmel reichte, habe ich den weißen Stoff dazwischen gesetzt. Den Schnitt hatte ich in der Taille entsprechend meiner Maße weiter gemacht. Genau diese Zugaben konnte ich nach der Anprobe wieder herausnehmen. DAS hätte ich gleich einfacher haben können. Ob Voile als Rockfutter geeignet ist, bin ich mir gerade nicht so sicher. Es fällt eigentlich gar nicht auf.
Schnitt und Stoff mag ich sehr, bin mir aber nicht sicher, ob das Kleid zu mir passt. Ist es einfach nur ungewohnt für mich oder entspechen diese weiblichen Konturen einfach nicht meinem eher rechteckigen Körperbau?

Ich fühle mich jedenfalls perfekt gekleidet, um einen Servierjob im nächsten Diner anzutreten ;-)

Schnitt: McCall's M6503
Stoff: monaluna/Robert Kaufman war von Frau Tulpe (glaube ich)

Die anderen nähenden Damen tummeln sich wie jeden Mittwoch hier.

Nachtrag: Jetzt, wo ich es bei Melleni las ...
Ich vergaß zu erwähnen, dass ich den Originalschnitt verlängert habe.

Kommentare:

  1. Ich sehe da überhaupt nichts rechteckiges und so ein bisschen Eingewöhnung in ein neues Kleid und Farbspektrum muss doch immer sein. Ich finde jedenfalls, dass das ganz toll aussieht! :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht erscheint Dir das Kleid momentan nur ungewohnt sommerlich.
    Es sieht auf jeden Fall toll aus.
    Das Rockteil fällt so schön.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. wunderwunderschön! vor ein paar tagen habe ich ein krankenschwesternkleid aus den 30ern auf dem flohmarkt gefunden - ein bisschen erinnert es mich daran- frisch, weiblich und sportlich zugleich:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA GENAU! An die Krankenschwester musste ich auch denken.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  5. Schluck, Mund wieder zu! WOW! gefällt mir ausgesprochen gut! Toller schnitt, tolle Farbe, Alles perfekt!

    LG! Daxi

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Version. Ich mag Dein Kleid, sieht toll aus mit dem himmelblau und weiß.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Der Schntt ist klasse und sieht prima an deiner Figur aus. Und der helle Pünktchenstoff gefällt mir gut. Das Kellnerinnengefühl kommt bestimmt vom weiß abgesetzten Kragen und den schmucken weißen Einsätzen - also wie gesagt, mir gefällts und ich hoffe, du und das Kleid gweöhnt euch aneinander.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schönes Kleid! Ich denke, hier ist entscheidend, welchen Schuh frau dazu trägt.

    So kann es sehr sportlich wirken, aber auch elegant. Vielleicht mit einer weißen Wuschelbrosche?

    Den weißen Einsatz bei den Armen finde ich genau passend.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Schuhen liegst Du völlig richtig, auch wenn Du damit einen ganz wunden Punkt bei mir ansprichst. Ich bin schon froh, wenn ich ÜBERHAUPT welche finde(n würde), die meine Luxusfüßchen schmerzfrei tragen können. Aber ich arbeite daran. Meine Sommerschuhe sind so gut wie fertig.

      "Wuschelbrosche" klingt klasse ;-)

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
    2. ach stimmt ja, du glückliche kannst ja auch noch schuhe selber machen!

      ich bin gespannt!

      wuschelbrosche: ich hatte mal so eine. ganz simpel aus gerolltem, eingeschnittenem jersey. innen mit kleinem knopf. die habe ich geliebt. leider dann einmal mit gewaschen. danach sah sie nicht mehr schön aus.

      liebe grüße
      anke

      Löschen
  9. Na, mit dem Körperbau musst du dir keine Gedanken machen, das Kleid sieht einfach sehr hübsch aus und die Variante mit dem Weiß außerordentlich gelungen. Eine echte Augenweide, Glückwunsch!
    Grüße aus HH
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Du siehst umwerfend aus! Die weißen Akzente hast du absolut gelungen eingestzt. Und der Schnitt steht dir ausgesprochen gut!!!
    Ich kann mir allerdings vorstellen, dass solch ein adrettes Kleid gewöhnungsbedürftig für dich selbst als Trägerin ist. Vielleiht für den Anfang mit dunkelblauer Strickjacke??
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tipp mit der dunklen Strickjacke probiere ich aus. Gute Idee!

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  11. Das Kleid ist traumhaft schön, sehr weiblich und auch so "frisch" durch die weißen Details. Vielleicht brauchst Du einfach ein bisschen mehr Sommer, um Dich mit dem Kleid anzufreunden.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  12. Krankenschwester war auch meine erste Assoziation... ich find es rasend gut!

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde das Kleid sehr hübsch an dir! Ich hoffe ihr werdet Freunde! Toll finde ich auch die Kombination mit weißem Kragen und Streifen an den Ärmeln. Sehr schick geworden! Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  14. Der Schnitt steht dir sehr gut. Nix mit rechteckig! Und der blaue Stoff ist auch wunderbar. Aber an ein Diner habe ich auch gedacht. Vielleicht liegt´s am weißen Kragen?

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht echt verdammt gut aus. Den Schnitt hab ich auch schon ewig, also über ein Jahr. So ein Potenzial hab ich in dem gar nicht gesehen. Dein Kleid ist wunderschön!!!!!!!!
    Vera

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schönes Kleid. Es wirkt alles wie geplant. Von wegen zu wenig Stoff.
    Den Schnitt finde ich super, ich habe mir auch schon zwei Kleider davon genäht. Bei denen wird es aber nicht bleiben.
    Liebe Grüße
    Julia,
    die, auch wenn es nicht zum heutigen Thema passt, deine neue Stickmusterserie besonders hübsch findet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine OT Bemerkung!

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  17. Oh wie hübsch, steht dir traumhaft gut :)
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anja,

    Bitte, bitte,bitte zieh das Kleid ganz oft an, denn ich finde es wundervoll. Und das sage ich nicht, weil ich dir schmeicheln will. Alles daran ist harmonisch, ich finde es einfach nur wunderschön. Zudem besteht nach meiner Meinung auch keine Diner-Bedienungs-Verwechselungsgefahr, solange du keine weißen Sneaker dazu anziehst.

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
  19. Ganz toll! Das kleid ist super, es steht Dir großartig. Und die weißen Absetzer machen es erst besonders!
    Ist das Oberteil bei Dir auch zu lang? Ich muss da nochmal ran. Und hast Du das Oberteil offen gelassen oder zusammengesteppt? Bei mir ist es oben offen, dadurch brauch ich keinen RV.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Oberteil ist gerade richtig. Normalerweise muss ich Oberteile eher etwas verlängern. Das war hier nicht nötig. Ich habe die Teile auch offen gelassen, brauche den Reißverschluss aber, da der Bund sehr körpernah sitzt.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
    2. Alles klar. Ich hab es grade etwas gekürzt, jetzt gefällt es mir besser.

      Löschen
  20. Seht Ganz ganz toll aus. Steht dir gut. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Ja ungewohnt, aber ich finde das Kleid klasse!

    AntwortenLöschen
  22. Ich find´s klasse. Kenne aber das Problem, dass man sich schlecht an neue Formen gewöhnen kann. Glaub es den vielen Kommentatorinnen: Es steht Dir super!

    AntwortenLöschen
  23. toll, toll, toll und steht dir ausgesprochen gut, liebe Anja. damit wirst du
    nur bewundernde bliche auf dich ziehen :)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  24. Ganz neuer Look - aber hübsch! Mach dir mal keinen Kopf um einen ausreichend weiblichen Körperbau. Sieht halt mal etwas mädchenhafter aus. Warum nicht mal?
    Viel Sonne und viel SPaß mit dem Kleid!

    AntwortenLöschen
  25. wow, was für ein tolles Kleid! und ich finde, gerade die weißen Einsätze an den Ärmeln machen es erst perfekt!
    ich finde, es steht dir gut, aber ich kenne das, man ist immer erst einmal skeptisch, wenn man zum ersten Mal etwas trägt, was man sonst eher nicht anhat!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  26. Stimmig bis ins letzte Detail. Sehr schön!
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails