Mittwoch, 20. März 2013

Me Made Mittwoch (20. März)

 Dieses Kleid lag seit dem Nähkurs im Herbst zugeschnitten in der Ecke. Irgendwie war mir in diesem meinem ersten Nähkurs meine Unbefangenheit abhanden gekommen. Der Kurs hat Spaß gemacht, aber selten stapelten sich bei mir so viele angefangene Projekte.

Nun habe ich den nötigen Abstand und mich endlich aufgerafft. Ich bin froh, dass es fertig ist. 
Den Ausschnitt habe ich ein wenig modifiziert, da er mir sonst zu brav wirkte.

Hellere Strümpfe wären auch nicht schlecht ... 

Mal sehen, wie die anderen Damen heute unterwegs sind. Hier auf dem Me Made Mittwoch Blog.

Finaly I finished this dress. I cut the pattern last October ... and had no more energy. Now it is ready.
I think I need some brighter tights ...

Have a look what the other ladies wear today. Here on the Me Made Mittwoch blog (click)

 Schnitt: Simplicity 7051
Stoff: Feincord von Stoff und Stil
Stickerei: Eigenkreation

Pattern: Simplicity 7051
Fabric: soft corduroy of Stoff und Stil
Embroidery: my own creation

Kommentare:

  1. Schönes Kleid! Steht dir sehr gut!
    Und die neonfarbene Saumblende zusammen mit der Stickerei: einfach toll!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neon? Das ist grün. Ehrlich ;-) Aber den Gedanken hatte ich auch, als ich den Kontrast zum Schwarz sah.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  2. Guten Morgen, Anja :)

    Ich liebe Feincord! Das Kleid sieht echt super aus und die Magischen Kreise sind das i-Tüpfelchen. Ich finde, sie lassen sich so prima sticken, dass ich es auch auf Jersey versuchen wollte. Kam nur leider noch nicht dazu...

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid. Der Schnitt gefällt mir schon lange. Ich traue mich nur irgendwie nicht ran.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. hi! sieht schön aus...es hat sich gelohnt, es doch noch fertig zu nähen...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid ist toll geworden!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ...da hat sich das fertig nähen doch sehr gelohnt. Ein tolles Kleid mit noch schöneren Stickereien, steht Dir richtig gut und bei dem Wetter kann Du es auch noch anziehen, was will man mehr:-)
    Vlg Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Toll. toll, toll, toll. sehr eloquent, ich weiß, aber mehr fällt mir dazu nicht ein! :)
    alles liebe, nina

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid hat genau die richtige Menge an "Buntigkeit", die ich vertragen könnte. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Rieger, wunderschönes Kleid, tolle Farben - würde ich genau so anziehen!
    Lg
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Das hast du eine tolle Farbkombination ausgesucht! Mir gefällt auch sehr, wie die Stickereien verteilt sind.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Version von 7051. Das kleine "V" im Ausschnitt ( ich weiß nicht, wie ich es sonst benennen soll ) gefällt mir sehr gut.Die grüne Saumblende ( ich dachte auch, es wäre neongrün ) und die Stickereien sind tolle Details.
    LG

    AntwortenLöschen
  12. WOW! Das Kleid sieht toll aus. Und die Passform ist einfach nur perfekt. Ich finde die schwarze Strumpfhose prima dazu.

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  13. Hej, das gefällt mir richtig gut, die Stickereien machen es fröhlich und der Schlitz im Ausschnitt gibt Pfiff. Schönes Kleid!

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Kleid! Ich würde die schwaqrzen Strümpfe lassen, sonst wird es zu bunt.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön geworden , gefällt mir sehr gut!
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  16. Sind sehr begeistert von deinem Kleid!

    lg
    susanne & rosita

    AntwortenLöschen
  17. Als ich dein Kleid gerade auf dem MMM-Blog in Miniaturansicht gesehen habe, wusste ich: Das wird mir gefallen! Und siehe da: Recht gehabt. Ich finds toll. Den Schnitt, die Passform, die Farben, die Stickerei.

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
  18. Wow das Kleid sieht klasse aus! Tolle Farbkombi!

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Ausführung von dem Schnitt, der geänderte Ausschnitt gefällt mir sehr. Die Farben finde ich ebenfalls super zusammengestellt, mit der schwarzen Strumpfhose finde ich die Kombination sehr stimmig.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  20. das kleid ist super. das erste,was mir ins auge gefallen war, wie super es oben sitzt und das zusammenspiel mit den Ärmel auch.
    sag mal, das interssiert mich doch sehr, was war der grund,warum die Sachen ungenäht so stappelten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kam wohl einiges zusammen. Das Einzeichnen aller Nahtlinien und das Heften haben meine Geduld schon sehr strapaziert. Die Aussicht, die Ärmel nachträglich einsetzen zu müssen, wie man es eben so macht (und erst recht in einem Nähkurs), hat mir die letzte Motivation geraubt. Jetzt habe ich sie flott in "Jersey-Manier" genäht. Also erst die Schulternähte geschlossen, dann die Ärmel angesetzt und zum Schluss die Ärmel- und Seitennähte in einem Rutsch. Bis auf den Reißverschluss natürlich. Jetzt stehen Dir sicherlich die Haare zu Berge ;-) ... wenn ich an Deine perfekten Pan Am Uniformen denke.

      Löschen
    2. :-) ach, quatsch!viele wege führen nach Rom!
      ich möchte bloss die gründe verstehen, warum einem die lust vergeht-das ist mir wichtig.
      warum musstest du heften? man kannst doch auch stecken.ich hefte schon lange nicht mehr, nur wenn es eine besondere Präzision erfordert...
      derjeniger,der schuhe näht kann doch nicht die lust wegen dem heften verlieren??

      Löschen
    3. Ich musste heften, weil es die Dame im Nähkurs so wollte ;-) Einerseits habe ich den Kurs besucht um noch etwas zu lernen, andererseits erfordert es viel Geduld, Dinge anders zu machen als sonst. Und wenn es auch noch viel länger dauert als mit meiner Methode, ohne dass das Ergebnis so anders aussieht, dann motiviert es nicht gerade. Nur muss ich einige Dinge erst ausprobieren, bevor ich entscheiden kann, was für mich besser funktioniert.

      Schuhe sind ein ganz anderes Thema. Da wird nicht geheftet sondern geklebt. Das ist weniger mühselig als Kleider zu heften.

      Löschen
  21. Ui, hübsch. Der farbige Saum im Stil des "ColourBlocking" gefällt mir sehr. Sobald ich meine Figur wieder habe, möchte ich auch unendliche 7051er Varianten nähen. Deine werde ich mit dafür vormerken :)

    Alles Liebe Sindy

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön, die Stickereien und die bunte Saumblende sind tolle Hingucker, gut, dass Du es fertig genäht hast!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Anja, dieses Kleid ist DER Hammer!!! Wow, wow, wow. Jetzt bin ich grad richtig neidisch :-)
    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin ja sonst nicht so fürs sticken, aber Deine Kreise gefallen mir ausgesprochen gut( und das Kleid natürlisch auch.

    Saludos
    andrea

    AntwortenLöschen
  25. oh anja!

    dein kleid ist phantastisch!!!

    liebe grüße
    anke

    wenn ich groß bin, dann näh ich mir auch so ein tolles kleid mit deinen kreisen!

    AntwortenLöschen
  26. Das Kleid sieht toll aus. Ich hätte den Schnitt nicht wieder erkannt obwohl er zu meinen Lieblingen gehört. Die gestickten Kreise gefallen mir sehr gut. Und deine Nähkurserfahrungen kann ich voll und ganz unterschreiben.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  27. Die Ausschnittvariante peppt.
    Sieht super aus, auch die Stickerei gefällt mir.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  28. wow...das Kleid ist wirklich toll...und dann auch noch eine eigene Stickerei....Respekt...
    vlg alex :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails