Montag, 11. März 2013

Für die Tonne ... äh ... den Garten

 Es könnte ja sein, dass es irgendwann auch mal wieder wärmer wird.
Drum habe ich mich an etwas Sommerlichem probiert.

Die Raffung finde ich vorne noch ganz nett, aber an die hinteren werde ich mich wohl nicht gewöhnen.
Die Zweifarbigkeit macht es zudem etwas sportlicher als gewünscht. Ein Joggingkleid sozusagen ;-)

Und nein, einen Gürtel möchte ich auch nicht dazu tragen.

 Was solls! Als Gartenkleid oder Nachthemd mag es gehen.

Schnitt: burdastyle 128 aus dem Februar Heft 2013
Stoff: Maybachmarkt

Kommentare:

  1. Zuerst habe ich gedacht, dann lieber in die Tonne, als ich nur das obere Teil gesehen habe. Aber ich finde es im Ganzen gesehen wirklich schön an Dir! Ist halt leger schlicht, und nicht raffiniert figurbetont.
    Ein bisschen schade nur für Garten und auf keinen Fall für die Tonne, finde ich.

    AntwortenLöschen
  2. du wärst auf jeden fall die schönste joggerin im ganzen lande;) ich würde mir zu diesem kleid eine n etwa 30cm breiten gerafften schlauch (in der ärmelfarbe) für den bauch nähen. dann kriegt das ganze form, die farbe und die falten werden wiederholt und es sieht ganz vollständig aus. aber ich bin ja eh fan von diesen nierenwärmern;)
    liebst b., die die kombi rot/magenta toll findet

    AntwortenLöschen
  3. Trägst Du Röcke?
    Abgeschnitten als Shirt wäre es ein hübscher Begleiter.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Stimmt! Vorne ist´s voll cool und hinten Nachthemd. Die Idee mit der Raffung vorn find ich aber super!
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
  5. Hm - mir gefällt das Kleid so, wie es ist.
    Missfällt dir die Optik oder das Tragegefühl?

    Hübsch finde ich übrigens auch die hochgesteckten Haare. (Ist so ein Kompliment eigentlich erlaubt oder übergriffig?)

    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Als Kleid vielleicht ein bißchen zu formlos, aber die obere Hälfte finde ich auch toll! Und besonders die Idee, zwei Rottöne zu kombinieren.

    viele Grüße! Lucy

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Eure Kommentare und Vorschläge!
    Ich denke, ich werde den Nierenwärmertipp von Zickimicki ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Der Nierenwärmertipp hört sich gut an. Wobei ich mir das ganze etwas gekürzt als langes Oberteil zur Jeans auch gut vorstellen könnte. Bin gespannt, was Du daraus machst.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde es oben rum sehr schön und würde es evtl unten bzw. seitlich noch etwas abnähen.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Ein Teil für die Tonne ist das nicht! Das geraffte an den Ärmeln sieht doch gut aus! Ich würde es kürzen und als T-shirt tragen und unten am Saum einen breiten Streifen in Farbe der Ärmel.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails