Dienstag, 10. Juli 2012

Die einfachen Dinge | The Simple Things


... sind manchmal die besten.
Zum Beispiel knusprig gebratener Salbei zu Spaghetti. Köstlich!
Warum mache ich das eigentlich nicht öfter?

... sometimes are the best.
For example crisply roasted sage with spaghetti. Delicious!

Kommentare:

  1. Jaa, sehr lecker! Wir mögen auch gerne in Backteig knusprig gebratene Salbeiblätter zum Knabbern - viiiel besser als Chips & Co!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus. Was ist denn noch an den Spagetti und dem Salbei dran?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Salbei ist in Butter gebraten, und zu den Spaghettis gab es noch Tomaten und Käse und Salz natürlich.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  3. Oh, lecker, das mach ich direkt morgen auch mal, Danke für die Idee!
    Grüsse, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleiner Tipp, falls Du das zum ersten Mal machst: Der Salbei darf nicht braun werden, denn dann wird er bitter. Zwischen kross und braun liegt nur sehr wenig Zeit ;-)

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
    2. Hallo Anja, endlich habe ich es geschafft und einen "richtigen", da grossblättrigen Salbei gefunden und Dank Deines Tipps nicht braun werden lassen... Lecker, lecker, lecker... einmal mit kross geröstetem Weißbrot, Tomaten, Parmesan und gesalzener Butter und und ein Tag später mit Pasta und Pfifferlingen...hmmmmmmm... Sogar der Mann ist überzeugt, der Salbei immer als Erkältungstee bekam und daher bisher ablehnte. Nochmals Danke für die Anregung! Grüsse, Anne

      Löschen
  4. Oh mein Gott, klingt das lecker!
    Ich liebe Pasta in jeglicher Ausführung zu Salbei-Butter.
    Zur Spargelzeit mache ich auch gerne eine Sahne-Salbei-Butter-Sauce...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails