Mittwoch, 18. April 2012

Me Made Mittwoch

 ... einer der seltenen Tage, an denen ich Jeans trage.
Das Nickyshirt mit Wasserfallkragen ist nach derselben Konstruktion genäht, wie ich sie hier ausgetüftelt hatte. Nur diesmal habe ich den Ausschnitt noch etwas höher gezogen.
Für einen solchen Schnitt Nicky zu nehmen habe ich mich nur getraut, weil dieser Stoff für einen Nicky relativ dünn ist.
Keine so gute Idee war es, den hinteren Ausschnitt innen mit kontrastfarbenem Stoff zu versehen. Das fand ich bei Kaufshirts ganz chic. Bloß steht der Nicky durch seine Dicke ein wenig ab – gerade so viel, dass man das Kontrastband vorblitzen sieht. 
Schade, aber irgendwas ist ja immer.

Mehr Genähtes wie immer bei Catherine.

Schnitt: auf Grundlage dieses Kleides mit längeren Ärmeln und höherem Ausschnitt
Stoff: marinefarbener Nicky von Stoff und Stil

I sew the shirt with nearly the same pattern as I used here. This time I made the neckline a bit higher.

Pattern:  on the basic of this dress with longer sleeves and higher neckline
Fabric: light stretch velour (navy) of stoff und stil.
For more sewn look at Catherine.


Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut - vor allem der Ausschnitt ist toll... leider kann ich nicht so gut nähen - noch ;-)

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. ....also mir gefällt es auch spitze ...auch mit dem Halsbund;)

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick! Ich will sowas auch können ... :-(
    Irgendwann habe ich Zeit für einen VHS-Kurs ;-)
    Liebe Grüße
    Fredda

    AntwortenLöschen
  4. Ohne den Rest von Dir gesehen zu haben könnte ich wetten, dass Du ein Jeanstyp bist =o)
    Schönes Shirt!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht toll aus! Und warum trägst du selten Jeans? :-)
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-)
      Bis ich wieder mit der Näherei angefangen habe, habe ich fast ausschließlich Jeans getragen. Kleider gefallen mir zur Zeit besser, weil ich sie bequemer finde und mich darin weiblicher fühle. Und individueller – ich bin der "bloß-nicht-auffallen-Uniform" etwas überdrüssig.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  6. Hast du am Anfang des Armausschnitts angefangen, den Schnitt aufzufächern? Dein Ausschnitt ist gut gelungen. Bei meinem Shirt (ich habe den Wasserfall nach einem Kaufshirt gezeichnet) hatte ich zuerst auch das Problem, dass es hinten abgestanden ist. Deshalb habe ich dann die hintere Schulternaht ein bisschen steiler gemacht.


    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ab dem Brustpunkt angefangen. Hier ist ein Foto vom aufgefächerten Schnitt: http://anjarieger.blogspot.de/2012/04/nachgenaht-sewn.html
      Danke für den Tipp zum hinteren Ausschnitt. Er steht nicht wirklich ab. Ich denke, es liegt bei mir tatsächlich an der Materialstärke und der Belegart, bzw. daran, dass das Kontrastband zu nah am Ausschnitt ist.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
  7. Suuuuper ... gefällt mir! Das Shirt würde ich auch sofort anziehen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Oh! Ah! WOW ist das TOLL!


    Anja, nenn mir Deinen Preis, wenn Du mir GENAUSO daraus ein Konzertkleid nähst. *betttttellllllll!!!!!*

    (Kriegst auch für die kommenden 35 Jahre sämtliche Freikarten für meine Konzerte im Berliner Raum! Promised!!!!!!!!!!!!!!!!)

    *achgottistdasschönundGENAUDASsucheichseitJAAAAHREEEEEN*

    (Sonja, hilf mir! WAS muss ich tun?? ;) )

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)))
      Ich nehme an, wir haben nicht die gleiche Größe?!
      Hast Du einen Grundschnitt, der Dir gut passt? Es ist gar nicht so schwer dann solch einen Ausschnitt reinzubasteln.

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen
    2. .. die kommenden 35 Jahre?
      OK - isch lass mir was einfallen ...
      Warte kurz ...

      Löschen
  9. Hallo,ich suche deine Stichdatei mit Autos, gesehen habe ich sie auf dem Blog Allerbester aus Stoff. In deinem Shop kann ich sie nicht finden
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du die Rushour? http://www.anjariegerdesign.com/rush-hour.html

      Liebe Grüße
      Anja

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails