Dienstag, 8. November 2011

Stickerei und Illustration | Embroidery and Illustration

An dieser Kombination tüftele ich schon ein Weilchen. 
Am spannendsten finde ich den Kontrast von Technik und Inhalt, also Stickerei und Wirtschaft zum Beispiel.
Da kam mir der Wettbewerb von Feeling Stitchy gerade recht. Und so ist dieses fiktive Buchcover entstanden. Der Börsenbär ist mir noch ein wenig zu kindlich, aber wen wundert das bei einer Kinderbuchillustratorin? Ich übe dann mal weiter ...

Die wunderschönen Arbeiten der anderen Teilnehmer sind hier zu sehen.


I fiddle about this combination for a while now. 
Especially the contrast between the technique and the subject is very exciting. For example embroidery and stock exchange.
So the contest of Feeling Stitchy was a great opportunity to design this fictive bookcover. The bear still is a bit too childlike. Does it surprise anyone knowing a children book illustrator did it? I continue practising ...

See the wonderful projects of the other participants over there.

Kommentare:

  1. Uppps....zu Hilfe, hab ich den Crash verpasst ;-) !!
    Och nö, dazu ist der Bär zu fröhlich *g*
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  2. Super! Am besten gefällt mir offen gestanden das CRASH in süß heimeligem Kreuzstich. Da muss man zweimal hingucken, weil man denkt, dass kann nicht sein. Kreuzstich steht doch für heimelige Gemütlichkeit.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails