Donnerstag, 19. August 2010

Gingerbread Hearts


Es kann sich nur noch um wenige Tage handeln, bis es die ersten Lebkuchen im Supermarkt gibt. Da ich es kaum erwarten kann, habe ich schon mal welche gebastelt.
Dazu Herzen aus Moosgummi und aus Bastelfilz ausgeschnitten und mit 3D-Linern (Plusterfarb-Liner, z.B. von Marabu) beschriftet.

I am looking for the gingerbread which will be in the supermarkets again in a few days. To make the waiting time short, I already craftet some gingerbread hearts.
Just cut some hearts of foam rubber and of (rayon) felt and lettered with 3D-Liner (puff paint liner f.e. of Marabu).


Nach dem Trocknen werden die Herzen gebügelt, und die Farbe plustert auf.
Moosgummi war keine gute Wahl. Es sieht Lebkuchen zwar sehr ähnlich, verträgt aber leider keine Hitze. Das Material wird wellig und die Farbe bleibt nicht haften. Also zumindest nicht am Herzen. Am Stoff, den ich zwischen Bügeleisen und Farbe gelegt habe, klebt es lieber :-)

After drying I ironed the hearts and the paint was fluffing-up.
The foam rubber was no good choice. It does'nt resist the heat. The material got wavy and the paint didn't stick anymore.

 Tipp: Die Schrift möglichst fein schreiben, damit sie nach dem Aufquellen noch lesbar ist.
Material vorher prüfen, ob es die Bügelhitze (Baumwolle) aushält. Stoff eignet sich vermutlich noch besser – vorallem, wenn das Herz auf Kleidung appliziert werden soll. Die Farbe ist nach der Fixierung sogar bis 40 Grad waschbar.

Hint: Write as thin as possible, therefore the letters still will be readable after puff-up.
Test the material before if it is heat-resistant. I am assuming cotton fabric will be the better choice – mainly you intend to embellish clothing. This paint will be washable after fixing.

Sieht das nicht zuckrig aus?
Doesn't it look sugary?

P.S.: Morgen gibts Fisch. Bei Euch auch?
P.S.: Tomorrow I'll get fish. How about you?

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    ich habe erst beim lesen gemerkt, das die Herzen nicht aus Lebkuchen sind.
    Die Dinger sehen doch verdammt echt aus.
    Ist vielleicht auch eine gute Möglichkeit im Winter nicht zu zunehmen, einfach ein paar Stofflebkuchenherzen verschenken...
    Liebe Grüße aus Mannheim
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. sieht extrem zuckrig aus...und würde sich doch auch als stickdatei gut mache? mmhh??
    ;-)
    lg bine

    AntwortenLöschen
  3. @Bine
    Danke für den Zaunpfahlwink. Es gibt doch schon so viele schöne Lebkuchenherzen-Stickdateien von einigen Stick-Sistas, wie Maki sagen würde :-), da muss ich doch nicht auch noch ...
    Das war jetzt mehr als Idee für Stickmaschinenlose gedacht.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. soooo hübsch und vielen dank für den tip mit dem moosgummi das frau besser nicht nimmt :-)

    lg
    katja

    AntwortenLöschen
  5. stimmt, gebe dir recht...da gibt es schon so einige schöne lebkuchenherzen. aber deine gefielen mir auf anhieb besonders gut ;-)
    vielleicht kannste noch nen hasen oder ein schwein ins herz setzen...dann hat's nen richtigen "rieger-style" ;-))

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Kompliment, Bine :-)))

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Du kannst schon Moosgummi verwenden, aber dann die Schrift mit dem Haartrockner aufplustern.

    Liebe Grüße - Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails