Donnerstag, 4. März 2010

Sonne / Sun

Schönes oder zumindest helles Wetter kann ganz schön Stress machen. Gibt es doch so viele Dinge, die ich dann tun möchte:

· Schnell noch Fotos machen bei dem schönen Licht

· Dafür noch schnell die Sachen fertig bekommen, die fotografiert werden sollen

· Stempelplatten belichten

· Farbwerte bestimmen und Farben aussuchen

Früher habe ich das bei jedem Licht gemacht, bis ich eine böse Überraschung erlebte. Die zwei Gelbtöne, die nachts noch völlig identisch zu sein schienen, waren bei Tageslicht alles andere als gleich! Hilfe, was war das?
Das Schreckgespenst hat einen Namen: Metamerie.

Wer will, kann es bei Wikipedia nachlesen. Wem das zu lang ist, dem sei ans Herz gelegt, Farben in dem Umgebungslicht zu beurteilen, in dem sie später überwiegend eingesetzt werden. Also z.B. Stoffe für die Gartenmöbel draußen ansehen und nicht bei Kunstlicht.

Eins vergaß ich bei der Liste oben: 
· Sonne genießen!

Such a beautiful sunny and clear weather can make quite a stress. There are so many things I want to do:
· Making quick photos at the beautiful light
· Getting the things done that should be photographed
·
Stamp plate exposing

· Determine color and choose colors
In the past I've done this in every light until I had a nasty surprise. The two shades of yellow, the night seemed to be identical, were anything but equal in daylight! Help, what is that?
The specter has a name: metamerism.

Anyone who wants to can read it on Wikipedia. If that's too long here is the conclusion: it's more reliable to judge colors in the ambient light in which they are mainly used later. So for example fabrics for garden furniture watch outside and not in artificial light.

Oh, one thing I forgot in the list above: ·
Enjoying the sun!

Kommentare:

  1. ohhh ja ..
    da kann ich dir auch geschichten erzählen "farbe und licht" :-)
    aber lassen wir dass lieber sein und geniessen die sonne.

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, die Sonne! Die habe ich heute Morgen schon genossen, als ich mit dem Hund über die rauhbereiften Wiesen durch den Nebel gewandert bin und die Sonne sich einen Weg zu uns bahnte....

    War das schön!

    Und nun wartet hier noch mein Umräumgedönse....

    Und von Farben könnte ich auch erzählen....

    Sieht man doch erst am nächsten Tag, wo die Rolle nochmal hätte drüber rollen sollen...

    Nundenn!

    Aufs schöne Wetter!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails