Freitag, 19. Februar 2010

Letzter Schneecontent / Last Snow Content


Ich staunte nicht schlecht über die E-mail einer Kindergartengruppe aus North Carolina USA. Sie fragten, ob ich die Anja Rieger sei, die das Buch "All to Build a Snowman" illustriert hätte. Bin ich.

Diese wundervolle Geschichte von Samuel Tang habe ich vor über zehn Jahren für den amerikanischen Schulbuchverlag Houghton Mifflin illustriert.

Sie (der Kindergarten) hätten eine Frage zu dem letzten Bild. Sie rätselten nämlich, ob das Eichhörnchen dem Schneemann eine Eichel wegnimmt, oder ob es sie dazu tut.

Während ich noch überlegte – es ist ja schon eine Weile her, dass ich mich mit dieser Geschichte befasste –, fiel mein Blick auf das vorletzte Bild. Und mir wurde klar, dass das keine Auslegungssache ist, sondern es nur eine richtige Antwort geben kann.
Na? Erkannt?

Ich habe mich riesig über die Anteilnahme dieser Kinder "von soweit weg" gefreut :-))

EDIT: Ich lag falsch mit der Aussage "Es kann nur eine richtige Antwort geben". Es kann auch ganz anders gewesen sein, wie Sole treffend kommentiert. Danke Sole, durch dich ist die Welt wieder ein bisschen besser geworden :-)

I was quite amazed about the e-mail a kindergarten class from North Carolina USA sent me. They asked if I was the Anja Rieger, which illustrated the book "All to Build a Snowman". I am.

This wonderful story of Samuel Tang I illustrated over ten years ago for the American educational publisher Houghton Mifflin.

They (the kindergarten) had a question about the last picture. Namely, they wondered whether the squirrel takes off the acorn, or whether it adds it to the snowman.

While I was still thinking about - it's been a while since I dealt with this story - the penultimate image caught my eye. And I realized that there is no interpretation. There can be only one correct answer. Well? Detected?

I was hugely pleased with the interest of these children "from as far away" :-))

Kommentare:

  1. Nun ja, zur Ehrenrettung dr Eichhörnchen (weil ich sie doch so sehr mag!) muss ich da doch aufs Schärfste widersprechen! ;-)
    Es könnte nämlich durchaus sein, dass die Eichel sich gelockert hatte und drohte herauszufallen, weshalb das Eichhörnchen es im letzten Bild wieder festdrückt! Jawohl! ICH halte das sogar für sehr wahrscheinlich, dass es so war. *lächel*
    Wunderschöne Bilder übrigens.. :-)
    Viele liebe Grüße! Sole

    AntwortenLöschen
  2. *lach*
    Da freut sich das Eichhörnchen sicher!
    :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Der Angeklagte gilt so lange als unschuldig, bis seine Schuld eindeutig bewiesen wurde - herzlichen Glückwunsch an das Eichhörnchen, dass hier eine so fleißige Verteidigerin gefunden hat *lach*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Also ich denke auch, das Sole da recht hat, denn sonst würde die Frau auf dem Bild beim weggehen wohl kaum lächeln. Oder sie tut es, weil es in Ordnung ist, dass sich das Eichhörnchen am Schneemann bedient, denn es ist ja schließlich Winter und unter dem Schnee die Vorräte wiederzufinden nicht einfach...
    Gruß ines

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails