Samstag, 14. November 2009

Experiments

Diesen Lieblingsstift habe ich hier schon vor einer Weile gezeigt. Nun fragte ich mich schon länger, ob sich der mehrfarbige Strich nicht auch in die Stickerei übertragen lässt.

This favorite pen I mentioned here a while ago. Now I asked myself for a long time, whether the multi-colored line would be transmittable into embroidery.

Heute habe ich es endlich mit Multicolorgarn und verschiedenen Sticharten ausprobiert: Es geht!
Und was soll ich sagen, dagegen sieht die Zeichnung ziemlich blass aus.

Finally today I tried it with multi-colored thread and different sorts of stitches: It works!
And what can I say? It looks better than the drawing to me.

Kommentare:

  1. das sind sehr hübsche koikarpfen....!!!!!!!!
    wenn ich nur so schön zeichnen könnte !

    AntwortenLöschen
  2. Hach, danke dir!

    "Sollen das Fische sein?" fragte mein Liebster eben, als ob das nicht erkennbar wäre. Banause!

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Die sind oberklasse! Habe mich eben hier umgesehen und bin begeistert!
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön - ich bin auch gerade (wieder einmal) im Fischfieber, aber an der Näh- und nicht an der Stickmaschine :-)
    Und diese Stifte wohnen auch bei uns...

    Tolle Fische!

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  5. liebe anja...
    tolles experiment... manchmal muss man einfach drauf los arbeiten... so geht es mir... mich stockt manchmal die perfektion, weil ich schon von anfang an alles richtig machen will... und dann sag ich mir..."weg damit und einfach drauf los"..
    die stickdatei sieht toll aus.. wusste gar nicht dass es mehrfarbige faden gibt.. aber danke ;-)))

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails