Samstag, 28. Februar 2009

Samstagsstickerei / Embroidery of Saturday

Die heutigen Werbeblätter waren leider sticktechnisch uninspirierend. Also musste ich mir mein Motiv selber malen. Zum ersten Mal habe ich ein Bild mit meinem neuen Superduper-Stick-Spezialdurchschreibpapier aus Japan auf den Stoff übertragen. Mmh, was soll ich sagen, vermutlich tut es das normale heimische Durchschreibpapier aus der Stoffabteilung genauso. Mich irritierte, dass bei letzterem in der Beschreibung stand, dass es nur auf der linken Stoffseite angewendet werden soll (da es sich wohl nicht ohne weiteres entfernen lässt.) Na toll! Das ist eine sehr gute Idee für Stickmotive ;-) Fand ich doof.

Jetzt weiß ich, warum das ziemlich egal ist. Der Strich ist so hell, dass man ihn gerade noch sieht, er aber in der fertigen Stickerei kaum auffällt. Ich denke, ich schenke Anleitungen häufig zu viel Glauben ;-)


The advertising leaflets did not inspire me today to embroider. So I had to draw my design myself. That was the first time when I used a very special tracing paper of Japan, to transfer the illustration to the fabric. Mmh, it seems to be the same tracing paper I can get here in the fabric store of a local producer. But on that paper was indicated: "use only on the left side of the fabric." Not the best to embroider!

Now I know, that this doesn't matter. The stroke is very light so it can just be recognized. But on the finished embroidery it is hardly to be seen. Mostly I am giving to much credence to instructions to use, I think ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails