Donnerstag, 19. Februar 2009

Abgelehnt / Rejected


Nach langer Zeit mal wieder etwas aus der Kategorie "Abgelehnt".
In dem Gefühle-Buch, das ich hier schon vorgestellt habe, sollte statt dieser hier gezeigten Abbildung zum Thema Ekel ursprünglich etwas anderes stehen. Leider ist die Skizze hierzu nicht mehr da. Mein Vorschlag war ein "Tu was "-Kasten, wie sie im ganzen Buch verteilt sind, mit der Anregung zu folgendem Experiment (empfindliche Gemüter mögen hier bitte nicht weiterlesen. Aber sorry, es geht nun mal um das Thema Ekel.): Die Kinder sollen Schokokuchen backen und daraus Gebilde formen, die Hundehaufen ähneln. Das sollen sie dann Leuten anbieten und die Reaktion beobachten.
Diese Idee ist übrigens nicht von mir, sondern basiert auf einem tatsächlich stattgefundenen Experiment aus den 50er Jahren.
War eigentlich klar, dass dieser Vorschlag in der Redaktion auf wenig Gegenliebe stoßen würde. Ich kann es auch verstehen. Schließlich bekäme die Redaktion die bösen Anrufe, und nicht ich ;-))

After a long time here is something new of the category "rejected". In the book, I presented in this blog recently, there should be shown something different as it is now. Unfortunately the original draft has vanished. The theme of this chapter is disgust. My suggestion was the following experiment (sensitive readers should not continue to read, but sorry, the topic ist disgust.) The children should bake a chocolate cake and form something of it, that looks like a dog dirt. Then they would have to offer this to other people and to observe their reaction.
This is idea is not mine, it based on a real experiment, conducted by scientists in the 50s.
I was not really astonished, when the editor did not love this idea. I understood this behaviour. Finally the irritated readers would telephone the editorial staff, and not me ;-))





Kommentare:

  1. Schau mal bei Frau Liebe, die hat zum Fasching tatsächlich "Häufchenkekse" gebacken! Naja, die sehen aus wie Häufchen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ha, genial! Danke für den Tipp. Ob ich das mal dem Verlag erzähle?

    Wenn noch jemand schauen möchte:
    http://tinyurl.com/cgxdsn

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails