Samstag, 22. November 2008

Farbkalibrierung

So lange habe ich mich über den Rotstich meines Monitors geärgert. So überraschend unkompliziert war die Lösung. Nach (viel zu) langen Recherchen habe ich mir jetzt endlich einen Spyder3 Kalibrator gekauft. Software aufgespielt, das Teil nach Anweisung auf den Monitor gepappt, und das Ding misst selbständig alles durch. Gefühlte zehn Minuten später sieht alles genau so aus, wie es schon immer hätte sein sollen. GENIAL! Und warum habe ich das nicht schon viel früher gemacht? Ein Paradebeispiel für sparen am völlig falschen Ende ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails