Freitag, 29. Dezember 2006

Zeitungsabo kündigen (1)

Ich habe mal wieder die ZEIT abonniert. Ich geb zu: die Uhr, die es als Werbegeschenk geben sollte hatte es mir angetan. Vielmehr das Foto der Uhr. Im Original fand ich sie nämlich überhaupt nicht mehr so toll. Das Uhrglas ist lupenartig aufgebläht mit dem Effekt, dass sich alles darin spiegelt, die Uhrzeit aber nur schwer ablesbar ist. Außerdem wirkt sie dadurch etwas klobig. Trägt man das jetzt so? Soll diese Uhr vielleicht vielmehr signalisieren, dass die Trägerin selbiger es gar nicht nötig hat nach irgendeiner Zeit zu schauen, geschweige denn, eine zu erkennen? Ich bin vermutlich zu pragmatisch und untrendy für diese Uhr.
Sollte jemandes Herz beim Anblick der Uhr jetzt höher schlagen und er sich ein Leben ohne nicht mehr vorstellen können:
Dem Schreiber (-in ist natürlich auch gemeint) der ersten "Willhabenmail" schicke ich die Uhr postwendend zu. Geschenkt!

P.S.: Zur Größeneinschätzung: Es ist eine Damenuhr
P.P.S.: Die Anschrift nutze ich nur für den Postversand der Uhr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar!
Er wird erst sichtbar, wenn ich ihn freigeschaltet habe.

Related Posts with Thumbnails